Ein Spaziergang durch die Jahrzehnte - Heinz Fischer im Gespräch mit Herbert Lackner

Welche Perspektiven, Chancen und Herausforderungen sehen der Quer- und Vordenker anlässlich seines 80. Geburtstages sowie seine Freunde und Wegbegleiter für den weiteren Weg?
Bildung, Kultur und Medien • Europa und Internationales • Innen- und Kommunalpolitik
Wien
BSA Döbling
BSA Ottakring
BSA Rudolfsheim-Fünfhaus
Vereinigung Sozialdemokratischer Universitäts- und FachhochschullehrerInnen
Monday,
19
.11.
2018
18.30 Uhr

BSA-Generalsekretariat

1010 Wien, Landesgerichtsstraße 16, 3. Stock

Dr. Heinz Fischer (Bundespräsident der Republik Österreich a.D.)

Dr. Herbert Lackner (ehemaliger Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Profil)

Bundespräsident der Republik Österreich, Nationalratspräsident, Bundesminister und leidenschaftlicher Sozialdemokrat, Heinz Fischer hat die Geschichte des Landes aus vielen Blickwinkeln erlebt und mitgestaltet. Persönliches und Politisches ist in seinem Leben eng verwoben, österreichische Geschichte lässt sich am Beispiel eines außergewönnliche Lebenslaufes entdecken, sein Lebensweg ist nicht von der österreichischen Geschichte zu trennen. Anhand der Spaziergänge durch seine Lebensgeschichte und die österreichische Geschichte entsteht eine Karte seines Lebens, die zugleich eine Landkarte der Republik Österreich ist.

Anlässlich seines 80. Geburtstages blicken wir gemeinsam mit dem Vor- und Querdenker, der nicht zuletzt einen klaren Aufruf zur Stärkung der Demokratie setzt, auf die Wege seines Lebens, werfen einen Blick zurück, was wir aus der Vergangenheit lernen können, was nicht vergessen dürfen, wagen ein Blick von außen mit FreundInnen, WegbegleiterInnen und KollegInnen, versuche einen Blick in die Zukunft, welche Perspektiven, Chancen und Herausforderungen für den weiteren Weg bestehen, um gemeinsam einen großen Bogen über die Zeitgeschichte bis hin zu aktuellen politischen Themen zu spannen.

Aus organisatorischen Gründen wird höflich um Anmeldung(en) per Mail unter doebling@bsa.at ersucht.